Its-Me

I AM • Nathalie

I AMMein Name ist Nathalie Mingaut. Es ist mir eine Freude, dir etwas über mich zu erzählen. Vielleicht gibst du mir ja eines Tages die Gelegenheit, etwas über dich erfahren. Ich bin eine waschechte Berlinerin und liebe es zu träumen und auf Abenteuerreise zu gehen. Ich schaue mit offenen Augen und geöffnetem HERZEN auf all die Wundern des Lebens in dem Vertrauen, dass mich genau das erreicht, was gerade gut für mich ist, ob nun als Hoch oder Tief.

Ich habe eine sehr inspirierende Ausbildung zur zertifizierten Gesundheits-Vitalkost-Lebensberaterin bei der RainbowWay Akademie gemacht, in der ich mich intensiv mit dem Thema vegane Vitalkost & Rohkost auseinandergesetzt habe. Das Wissen und die vielfältigen Erfahrungen haben mich auf meinem eigenen Heilungsweg enorm unterstützt und ich habe die kraftvolle Wirkung der frischen Nahrung noch mehr lieben gelernt.

Ein anderer sehr wichtiger Teil meines Lebens ist Yoga. Durch meine 2-jährige Intensivausbildung als Yogalehrerin (BYV – Berufsverband Yoga Vidya e.V.) und die Ausbildung zur Kinderyoga-Übungsleiterin (BYVG) darf ich jeden Tag diese unglaubliche Kraft & Ruhe spüren, die mir meine eigene Yogapraxis verleiht. Ganz besonders spüre ich in meinen Yoga-Kursen diese heilsame Kraft und tiefe Verbindung, die zwischen Schülern und Lehrern entstehen kann. Ein wahres Geschenk, dass mich immer wieder auftankt und meinem Leben eine Fülle & Tiefe gibt, die ich vorher so nicht wahrgenommen habe.

Als kleines Kontrastprogramm habe ich zuvor auch das Studium einer etwas anderen Art kennengelernt, mit einem Master-Abschluss (LL.M.) und mehrjähriger Erfahrung in der Office-Welt. Ebenfalls eine intensive und vielseitige Zeit, die ich als Wirtschaftsjuristin in großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und in der Industrie mit dem Fokus auf internationale Steuern verbracht habe. Es war eine Phase des Ausprobierens, Disziplinierens, Konditionierens, der FREUDE & auch der Widerstände, des Überwindens von Grenzen.

Its-Me-Stilleben

Augenblicke des Nachdenken häuften sich, denn es war schließlich in dieser Zeit, in der ich immer weiter fortzugleiten schien. Fort von dem, was ich wirklich wollte – kreativ sein, frei sein, selbstschaffend und selbsterforschend mit ganzem Herzen dabei, mit Offenheit und in echter Gemeinschaft. Ich konnte es damals nicht in Worte fassen, so vielbeschäftigt und abgelenkt war ich, dass ich mir selbst überhaupt keinen Raum für meine Kreativität gelassen habe. Mehr und mehr zeigten sich körperliche Symptome, Warnsignale, ich ignorierte meine innere Stimme, handelte entgegen meines Bauchgefühls. Dann erreichte ich den Punkt, an dem ich etwas tun MUSSTE.

Ich stellte mir die Frage: Warum bist du mit 30 Jahren körperlich so schwach, mit einem höchst anfälligen Immunsystem und hast so viele Symptome (wie z.B. chronische Migräne, Gehirnnebel, Veneninsuffizienz, Blähbauch, Unverträglichkeiten u.v.m.) bei einem nach Außen hin betrachtet recht gesundem und auch erfülltem Leben? Es war doch alles da. Aber war es das wirklich? Es kam der Punkt, an welchem ich schließlich NEIN sagte zum harten SELBST-MIT-LEID und JA sagte zum LEBEN, meinem Leben.

Eine schöne Erkenntnis, doch was sollte ich tun? Bewegung statt Lähmung. Ich habe mich einfach in eine Richtung bewegt, buchstäblich, die für mich Sinn machte, die mir gut zu tun schien. Ernährung • Balance • Yoga meine Zauberworte. Nach und nach fand ich zu mir, was für eine Befreiung! Nach und nach realisierte ich, was MICH ausmacht, entdeckte meine schon immer dagewesenen Gaben und was ich wirklich in meinem Leben haben wollte. Ohne das Alte zu verteufeln, denn erst durch dieses konnte ich SEHEN & FÜHLEN, was wirklich in mir steckt. Es war alles ein Spiegel, was ich langsam anfing zu begreifen. Ich fing an zu spüren.

Da waren Kraft, Freude & Trauer. Es begann ein Weg voller Wunder, Steine, Tränen vor Trauer & Freude, Menschen verließen mein Leben und neue kamen hinzu. Ernährungsumstellung, Reinigung des Körpers & Geistes, Post-Pille-Erfahrungen, Herzens-Ausbildungen, Yogapraxis, erwachen & erstrahlen, kleinen Besserwisser spielen, sodann lernen zu schweigen, lernen zu reden, wenn es Zeit ist etwas zu sagen, meine individuelle Wahrheit zu sprechen, mutig sein, annehmen.
VERTRAUEN • In mich und in etwas, das größer is als ich.  

Magie • unbeschreiblich was alles passiert, wenn du deinen eigenen Selbstwert erkennst, deine Einzigartigkeit, die pure Freude am Leben zu sein. Was für ein Geschenk! Gleichzeitig ist nicht alles im Leben sofort da & einfach. Alles ist ein Prozess und macht so Entwicklung möglich. Es ist manchmal sehr hart und tut weh. Die Schleier umhüllen uns fest, Lernerfahrungen warten auf uns. Es kommt der Punkt, an dem genau das sogar Spaß macht, die Freude an der ENT-WICKLUNG und am Loslassen tritt ein. Tränen des Loslassen werden zu Tränen der Dankbarkeit. Mein Leben nun von einer Fülle geprägt, die ich zuvor so nicht kannte. Und doch hatte ich auch vorher ein sehr reiches leben. Ich realisiere immer mehr: ich habe alles was ich brauche bereits in mir, es wartet nur auf meine ENT-DECKUNG, wundervoll und golden scheint es.
Diese Freude am Leben spiegelt sich in meinem Außen wider, genau wie sich auch die Mängel im Außen widerspiegeln. Was für eine Erkenntnis.

Meine innere Stimme und der vertraute Ruf nach MEHR führten mich über die Jahre zu meiner wahren BERUFUNG, wofür ich unendlich dankbar bin. Nach vielen Träumereien, kreativen Ideen, tatkräftigen Umsetzungen und stetigem wundervollen Lernen & Erfahren, habe ich mir nun selbst erlaubt genau das auszuüben, was ich liebe und womit ich anderen Freude schenken kann. Als Ernährungs- und Gesundheitsberaterin darf ich DICH unterstützen auf deinem Weg in eine ganz neue bunte Vielfalt hineinbegleiten, wenn du es möchtest. Als Yogalehrerin lebe ich absolute Kreativität und habe die Ehre, als Kanal zu dienen für die Energie, die dich erreichen soll für dein Wohlbefinden.

Freischaffend und kreativ tätig sein, ein lebendiger Traum.
Wovon träumst du? ☆
Ich bin sicher, da wird noch sehr viel folgen. Ich bin so gespannt auf ALLES, was da noch kommt. Auf mein wundervolles Leben. Was für eine Freude ZU LEBEN und GESUND-ZU-SEIN.


Warum?

Ich liebe was ich tue ♡ Das Arbeiten mit Kindern, interessierten wundervollen Menschen und die Etablierung und Weiterverbreitung von gesunder und bunter Ernährung sowie dem ganzheitlichem Yoga, sind mir ein tiefes Herzensanliegen. Sich nähren, auf allen Ebenen.

Wieder Freude an Bewegung schaffen, die Rückbesinnung zur (eigenen) Natur, Spaß an gesunder Ernährung entwickeln, die Liebe fühlen zu allem was ist. Das sind meine Herzens-Beweggründe.

♡ Ich freu mich sehr auf dich und deine Geschichte ♡


Blissfulcolours-Footer